Aerodynamik



Die Firma Boeing, einer der Weltweit größten Hersteller für zivile und militärische Flugzeuge, will erneut die Flugzeuggeschichte revolutionieren. Noch größer, noch mehr Passagiere, noch schneller, noch teurer. Noch mehr Spritverbrauch.

Der neue Airbus A380 startete gestern in Toulouse mit ihrem ersten Testflug.
Der A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt. 73 Meter lang, eine Spannweite von 79,8 Metern. 24,1 Meter hoch.

Was für die Pioniere des Flugzeugbaus noch unglaublich war, wird in wenigen Jahren Standard sein.

So wie es normal ist, dass der Mensch auf dem Wasser schwimmt, ist es normal, dass das Flugzeug in der Luft fliegt. Einzig und allein die Gravitation ermöglicht diese Ordnung. Wie exakt die Gravitation funktioniert, und warum, hat die konventionelle Wissenschaft bisher nicht belegen können.

Trotzdem werden auf diesem luftigen Fundament Geräte gebaut, die sich mit wahnsinniger Geschwindigkeit und ohne Hindernisse bewegen können. Die Erde wurde damit für den Menschen um einige Prozente verkleinert.

Meine Zukunftsprognose: Flugzeuge werden aussterben und die Menschen Beamen sich von Ort zu Ort. Keine Transportwege, keine Schadstoffe. Dann macht das Leben nämlich gar keinen Sinn mehr.

Kommentare:

  1. Ich verstehe nicht wieso das Leben mit Beamfähigkeiten sinnlos wäre.Ich denke genau andersrum und glaube das man erst da ein sinnvolles Leben haben kann.

    AntwortenLöschen
  2. >Noch größer, noch mehr Passagiere, noch schneller, >noch teurer. Noch mehr Spritverbrauch.

    20% billiger per Person ... heißt es

    AntwortenLöschen
  3. -- günstiger für die Passagiere. Das mag sein.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Transportwege, die über mehrere Tage hinweg bereist werden müssen, dem Leben mehr Sinn geben, als die Gewissheit zu haben, zu jedem Moment an jedem Ort der Welt sein zu können.

    AntwortenLöschen